Der Beckenboden

Beckenboden-Wissen

Der Beckenboden besteht aus drei übereinander liegenden Muskelschichten, welche den Boden des Rumpfes bilden.
Der Beckenboden hat die Aufgabe, einerseits festzuhalten und zu verschliessen, anderseits muss er sich öffnen und loslassen bei der täglichen Ausscheidung von Urin/Stuhl und bei der Geburt.
Er reagiert reflektorisch wenn eine Druckwelle verursacht wird, zum Beispiel durch Husten, Niesen. Im Weiteren ist er mitverantwortlich für das Tragen und die Lagersicherung der Organe; zudem erfüllt er wichtige Funktionen in der Sexualität.
Die Beckenbodenmuskulatur ist ein höchst differenziertes, genau aufeinander abgestimmtes, mehrstöckiges Gebilde von Muskel- und Bindegewebeschichten mit Haltestränge und Muskelplatten, die von vorn nach hinten, von rechts nach links sich in elastisches Geflecht verknüpfen. Es bestehen wichtige Zusammenhänge zwischen Beckenboden und Blase, Atmung, Haltung und Stabilität, ja sogar zwischen Psyche und Beckenboden.

Beckenboden-Training

Das Beckenbodentraining bringt oft schon nach kurzer Zeit Erfolge. Grund dafür sind meist die neu erworbenen Erkenntnisse über den Körper und seine Funktionen. Bis die Muskelkraft durch das Training stärker wird, braucht es Disziplin und Zeit.

Sie bekommen wichtige Informationen und Anleitungen zu einfachen Übungen die Sie sehr gut in den Alltag integrieren können. Neben dem Beckenboden werden auch andere Muskelgruppen sensibilisiert und gestärkt. Bedeutend ist das Zusammenspiel des Beckenboden mit dem grössten Atemmuskel, dem Zerchfell. Ein wohlgespannter Beckenboden schwingt immer mit der Zwerchfellbewegung mit und die dazwischen liegenden Organe bewegen sich lebendiger mit.
Ilse Middendorf sieht den Beckenboden deshalb als:

"Ursprung der vitalen Kraft im Atem!"


Anwendungsgebiet des Beckenbodentrainings für Frauen
  • Schwacher Beckenboden
  • Belastungsinkontinenz (Stressinkontinenz)
  • Überaktive Blase/Dranginkontinenz
  • Senkung
  • Schwangerschaftbegleitung
  • Nach Geburt, Wechseljahren, Operation
  • Prävention
Beckenboden-Kurse

Die Termine und Kosten zu den Beckenboden-Kursen finden Sie hier